Dolmetschen in Leichte Sprache

Verstehen als einer Voraussetzung der Teilhabe

 

Dabeisein allein reicht nicht. Man muss auch verstehen können, über was gesprochen wird. Das Verstehen ist die Voraussetzung dafür, um sich eine Meinung bilden zu können. Die eigene Meinung wiederum ist die Voraussetzung dafür, sich für oder gegen etwas auszusprechen und sich für die eigene Rechte stark zu machen.

Leichte und einfache Sprache sollen genau diese Voraussetzungen erfüllen.

 

Sie planen eine inklusive Veranstaltung? 

 

Neben Gebärdensprachdolmetscher und Schriftdolmetscher hat in den letzten Jahren auch eine andere Form der Übermittlung an Bedeutung gewonnen: Dolmetschen in Leichte Sprache.

 

Das Dolmetschen in Leichte Sprache ist für Menschen mit Lernschwierigkeiten, Menschen, die nicht so gut Deutsch sprechen oder auch für Menschen, die sich auf einem Gebiet nicht gut auskennen, eine wunderbare Möglichkeit, sich aktiv und gleichberechtigt an einer Veranstaltung, an einem Gespräch oder an einem Vortrag zu beteiligen.

 

Seit dem letzten Jahr haben sich viele Veranstaltungen, Kongresse, Konferenzen im Netz verlagert und eine andere Art der Kommunikation ermöglicht.

 

Viele Menschen aus überall können sich an Gesprächen, Vorträgen, Diskussionen usw. aktiv beteiligen. Die Inhalte können nicht nur in vielen Sprachen gedolmetscht werden, sondern auch in Leichte Sprache.

 

 

Wie funktioniert Dolmetschen in Leichte Sprache?

 

Je nach Veranstaltungsart, Größe, Dauer, Zielgruppen und angemeldetem Bedarf kann Ihre Veranstaltung unterschiedlich organisiert und vorbereitet werden:

 

Vorbereitungstreffen für die Zielgruppe Menschen mit Lernschwierigkeiten

Damit sich alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit Lernschwierigkeiten auf das Thema vorbereiten können, kann am Vortag der eigentlichen Veranstaltung ein Treffen angeboten werden.
Dieses Treffen kann man in Leichter Sprache moderieren bzw. vorbereiten.

 

Dolmetschen in Leichte und einfache Sprache

  1. Flüsterdolmetschen / konsekutives Dolmetschen
    Falls nur einzelne Menschen (ein bis zwei Personen) mit angemeldetem Bedarf an Leichter Sprache an der Veranstaltung teilnehmen. 
    Bei dieser Art des Dolmetschens wird nicht laufend simultan gedolmetscht. Bei Bedarf (z. B. die Teilnehmer dies signalisieren oder wünschen) erfolgt die Erläuterung eines Fach- oder Fremdwortes oder eines komplizierten Inhalts.
     
  2. Simultanes Dolmetschen
    Die simultane Verdolmetschung kann über Kopfhörer von der Zielgruppe in Anspruch genommen werden. Die Teilnehmer hören die Vorträge, die Gespräche sowie Interviews auf dem Sprachkanal Leichte Sprache und können bei Bedarf zwischen "schwerer" und Leichter Sprache umschalten.
    Das simultane Dolmetschen eignet sich für größere Veranstaltungen, die ein großes Publikum ansprechen. 
    Der Vorteil für Sie als Veranstalter ist, dass die Dolmetscher für Leichte Sprache nicht vor Ort sein müssen. Wenn Sie Ihre Veranstaltung z. B. als digitale Konferenz durchführen möchten, können Sie die Dolmetscher dazu schalten, unabhängig davon, wo sie sich befinden.
    Das erlaubt Ihnen eine flexible Organisation. 

 

 

Wie können wir Sie unterstützen?

 

Damit Ihre inklusive Veranstaltung Erfolg hat und barrierefrei bleibt, bieten wir Ihnen folgende Dienstleistungen (gesamt oder einzeln) an:

 

  • Übersetzung vom Veranstaltungsprogramm oder ggf. Flyer in Leichte Sprache.
    Gerne übersetzen wir wichtige Inhalte zu Ihrer Veranstaltung oder das entsprechende Programm. 
    Hier können Sie mehr über eine Übersetzung in Leichte Sprache erfahren.
     
  • Übersetzung und Aufnahme von (einzelnen) Vorträgen in Leichter Sprache als Hörversion.
    Falls Sie sich entscheiden, einzelne Vorträge als Hörversion zur Verfügung zu stellen, kümmern wir uns um die Übersetzung und die Bereitstellung der Inhalte als Sprachdateien. Die Aufnahme kann auch vor Ihrer Veranstaltung erfolgen, wenn Sie uns die Vorträge in schriftlicher Form zur Verfügung stellen. Das hat den Vorteil, dass sich Ihre Teilnehmer den Vortrag in Leichter Sprache während der Veranstaltung anhören können.
     
  • Nachvertonung Ihrer Veranstaltung in Leichter Sprache.
    Sie möchten Ihre Veranstaltung online stellen, sodass sie jederzeit auch in Leichter Sprache zugänglich ist. Das hat den Vorteil, dass sich Ihre Teilnehmer wichtige Informationen immer wieder nach der Veranstaltung anhören können Gerne sind wir Ihre Ansprechpartner dafür! 
     
  • Simultanes Dolmetschen in Leichte Sprache vor Ort oder online
    Das simultane Dolmetschen ist eine sehr anspruchsvolle Tätigkeit und eignet sich vor allen Dingen dann, wenn Sie eine größere Veranstaltung planen und viele Leute ansprechen möchten.
    Ob ein Dolmetscher oder Dolmetscherteams (bestehend aus 2 Dolmetschern) –
    gerne kümmern wir uns um die Organisation.
    Bei kleineren Veranstaltungen stellen wir bei Bedarf den entsprechenden Sprachkanal für Leichte Sprache bereit.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir eine gut vorbereitete und organisierte Veranstaltung erfolgreich durchführen.

 

Haben Sie weitere Fragen? 

Ludmilla Eimer, zertifizierte Übersetzerin und Dolmetscherin für Leichte Sprache, freut sich auf das Gespräch mit Ihnen.

E-Mail: info@ostwest-kommunikation.de
Telefon: 069 41 67 40 40

Zurück zum Seitenanfang